Strukturlesen Einleitung

Sprache B:
Unser Leben läuft nicht immer geradlinig. Manchmal kommt es anders als man denkt. Wir verlaufen uns. Um aus dem Dickicht der Ungewissheiten herauszufinden, hilft uns eine Struktur zur Orientierung im Leben. Diese Website soll wie ein Navigationssystem dabei helfen.

Wenn wir mit unserem Leben zufrieden sind, dann ist alles in Ordnung. Doch früher oder später tauchen Hindernisse auf. Wir ärgern uns über einen Misserfolg. Ängste und Sorgen bereiten uns Kummer und manchmal kommt einer blöd. Wenn uns dann noch das Glück verlässt und unsere Kräfte schwinden, wird es für uns schwierig, ein gutes Leben zu führen.

Damit wir uns ins solchen Situationen zurechtfinden und nicht in Problemen verlieren, benötigen wir Orientierung in unserem Leben.

Unser Lebn läuft nicht immer geradlinig. Manchmal kommt es anders als man denkt. Wenn wir dann Schwierigkeiten bekommen, brauchen wir Orientierung, um aus dem Dickicht der Ungewissheiten wieder herauszufindn. Ich möchte dir eine Hilfe für diese Fälle an die Hand geben: Es ist eine Struktur für dein Leben, die dir gut tun soll.

Viel Spaß beim Video!

*************

Wenn wir mit unserem Leben zufrieden sind, dann ist alles in Ordnung. Doch gelegentlich tauchen Hindernisse auf. Wir ärgern uns über einen Misserfolg. Ängste und Sorgen bereiten uns Kummer und manchmal kommt einer blöd. Wenn uns dann noch das Glück verlässt und unsere Kräfte schwinden, wird es für uns schwierig, ein gutes Leben zu führen.

Damit wir uns in solchen Fällen in unserem Leben weiterhin zurechtfinden und uns nicht in Schwierigkeiten verlieren, benötigen wir Orientierung.

Eine erste Orientierung gibt uns das Leben selbst. Schon in Kindertagen lernen wir, was uns guttut. Durch unsere Handlungen erforschen wir unsere Fähigkeiten. Unsere Eltern, Familie und Freunde leisten uns dabei Gesellschaft und leiten uns als Bezugspersonen an. Aufgrund unserer Erlebnisse machen wir Erfahrungen, mit denen wir unsere gegenwärtige Vorstellung von uns in die Zukunft entwerfen. Es entsteht ein Lebensplan.

Ein Lebensplan hat Ähnlichkeiten mit einer Landkarte. So wie eine Landkarte uns den Überblick in der Örtlichkeit verschafft, so zeigt der Lebensplan uns Wege im Leben auf.
Eine Landkarte besteht aus verschiedenen Elementen. Sie kann einen Kartentitel und eine Legende enthalten. Längen- und Breitengrade oder ein Kartenraster dienen der Positionsbeschreibung. Orte und Wege werden dargestellt. So wie eine Landkarte können wir auch einen Lebensplan mit diesen Elementen ausstatten.

Der Titel des Lebensplans beschreibt den Inhalt, mit dem sich die darin gemachten Ausführungen befassen. Er könnte daher „mein Lebenskonzept“ oder einfach „mein Leben“ lauten.

Die Legende unseres Lebensplans bezeichnet die Struktur, welche wir unserem Lebensplan zugrundelegen. Dies sind wie wir noch sehen werden zum Beispiel der Anfang, die Aktion, die Reaktion und das Ende. Mit dieser Struktur erstellen wir ein Lebensraster entsprechend einem Koordinatensystem.

In dieses Lebensraster ordnen wir die Elemente unseres Lebens vergleichbar den Orten einer Landkarte ein.

Von Lebenselement zu Lebenselement gehen wir dann unseren Lebensweg.

*************

Der Titel beschreibt den Inhalt dieses Lebensplans. Er könnte daher „mein Lebenskonzept“ oder einfach „mein Leben“ lauten.

Die Legende unseres Lebensplans bezeichnet die Struktur, welche wir unserem Lebensplan zugrundelegen. Dies sind wie wir noch sehen werden zum Beispiel der Anfang, die Aktion, die Reaktion und das Ende. Mit dieser Struktur erstellen wir ein Lebensraster entsprechend einem Koordinatensystem.

In dieses Lebensraster ordnen wir dann Elemente unseres Lebens vergleichbar den Orten einer Landkarte ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.